Koga Denham Lenker montiert

sportie_IMG_20200604_192902.jpg

Heute den neuen Lenker aus den Niederlanden montiert. Hatte mir der "Biegung" nach innen stärker vorgestellt. Habe einiges an Vorbauten und Höhen probiert. Durch die Breite ist alles ein wenig anders, zumindest vom Gefühl her. Besonders beim einschlagen in extrem engen Kurven! Deswegen eher höher als tiefer! Man hat die Sorge der Lenker kommt in den Bereich der Knie.

Auf jeden Fall muss der Vorbau jetzt wieder länger sein, da der Lenker sehr weit nach hinten kommt. Aber OK, das war von mir gewünscht. Die beiden "Hörnchen" mit 40 cm Abstand sind perfekt. Hatte heute für die kurze Testfahrt meinen längsten Vorbau mit 120 mm dran. Morgen teste ich mal einen alten 80ger, denn Kürzer darf der Vorbei definitiv nicht sein! Der 80ger hätte den Vorteil, dass die Lenkerklemmung genau passt. Nicht wie hier zu sehen auf dem Foto improvisiert bzw. geprutscht!

Bei der Testfahrt mit "nacktem" Lenker, habe ich mal ein paar billige Gummigriffe für die Barends im Baumarkt gekauft, sind auf dem Foto schon zu sehen, aber noch Jungfräulich! Will ich so erst mal testen, bevor ich mich am "Rennrad-Lenkerband" versuche! Falls der Lenker in den endgültigen Bestand über geht werde ich das vermutlich ändern!

PS: Hat natürlich geregnet!
Aber nur weil ich gestern die Schutzbleche demontiert habe ;-)