PluXml getestet

PluXml , aber mein Freund Yellow lässt mich nicht los

Faszinierend, habe mich gerade etwas mit PluXml beschäftigt, gefällt mir eigentlich gut, aber warum auch immer lassen sich die Plugins nicht anzeigen.

  • Das mit den Plugins war einfacher als gedacht, es musste am Ende des Dateinamens die Versionsnummer gelöscht werden Nicht elegant und muss man drauf kommen bzw. lesen das es so ist!

Aber ich weiß nicht, warum PluXml gefällt mir etwas besser, allerdings fehlt mir das Markdown ;-(

  • Habe zwar einen rudimentären Editor gefunden, aber nicht wirklich überzeugend!

Vorteile gegenüber Yellow:

  1. Archiv
  2. Tag Wolke
  3. ordentliche Kommentar Funktion, inkl. Antispam, Feed, auch wenn nicht gebraucht, weil eh keiner die Seite benutzt

Nachteile:

  1. nutzt Cookies - lassen sich via .htaccess abschalten php_value session.use_cookies 0
  2. schlechtere mobile Darstellung, zumindest beim editieren
  3. Nur Backend Editierung
  4. Leider doch etwas viel Französisch für mich (Zwei Jahre mangelhaft und abgewählt, nicht ohne Grund!)

Nachträgliche Anmerkung: - Prompt nochmal kurz meinen Freund Yellow herausgekramt. Gefällt mir wie immer gut! Bei beiden Systemen habe ich Probleme Fotos via Handy hochzuladen, bzw. die Fotos werden immer quer anstatt hochkant angezeigt.

Update: - [11.12.2019] PluXml werde ich wieder löschen. Neben vielen Dingen einfach zu Französisch, schade! Werde jetzt noch alternativ Bludit testen!

Update: - [02.03.2021] Hat sich durchaus etwas getan, leider bleibt das Argument viel "Französisch"