Gewinner aus der Weltwirtschaftskrise

Bei „uns“ Deutschen scheint die Wirtschaftskrise per Nachrichtensendungen im Fernseher angekommen zu sein, aber nicht im Konsumverhalten. Na hoffentlich bleibt das so! Kann keine echten Gewinner dieser Weltwirtschaftskrise erkennen. Kein gutes Zeichen oder?

Mal abgesehen von den Banken, die via Staatskredite die Absolution bekommen, und so manch andere Großunternehmen, die Ihr noch nicht wegrationalisiertes Personal als Druckmittel einsetzten, können. (Da sach noch mal einer, Personal verursacht nur Kosten!)

Ach ja die „Die Deutsche Börse“ hat natürlich gut verdient, denn die verdient ja an der hin und her Verkäufen. Aber ansonsten ? Lässt sich das wirklich alles einfach nur mit bedrucktem Papier, oder ein paar virtuellen Zahlen auf Konten, was wir Geld nennen, lösen? Also einfach mehr Drucken und einfach ein mehr Nullen dranhängen, und auf den Aufschwung hoffen. Da ich auch keine Lösung weiß, würde ich es mir wünschen, auch wenn dann der freie Markt endgültig dahin ist, und es nicht geschafft hat sich selbst zu regulieren. Jetzt wo die Banken wissen das sie eigentlich gar nicht Pleite gehen können, wenn Sie nur groß genug sind, da soll in Zukunft so etwas nicht mehr passieren? Genau!

Dachte früher immer: Das die an sich gute Grundidee vom Kommunismus nie klappen wird, weil es wohl am Grundcharakter des Menschen scheitert. Denke das stimmt!

Wir haben ja unsere demokratische Sozialwirtschaft, das habe ich als einen gezähmten Kapitalismus verstanden. Allerdings hat der gezähmte Kapitalismus nach dem Mauerfall und mit dem Zusammenbruch der UDSSR, sein Feindbild verloren und sein nettes Gesicht abgelegt. Plötzlich waren z. B. die Chinesen nicht mehr so schlimm, weil man ja billig dort produzieren konnte, und es für die Zukunft ein riesiger Markt sei, etc. etc. Lange Rede kurzer Sinn: Der „Nette“ Kapitalismus scheitert wohl auch am Grundcharakter des Menschen. Na ja, hätte man sich auch vorher denken können, aber hat uns in der Schule keiner beigebracht. Viele frühere „schlechte“ Since Fiction Weltuntergangs Filme bekommen mittlerweile einen erschreckend realistischen Touch! Na, ja das werde ich wohl nicht mehr erleben, wenn es nicht zu einem GAU kommt, aber das kann ja laut Atomindustrie nicht passieren.

Sorry, zurück zum Thema: Es macht mich nervös, dass ich keinen echten Gewinner dieser Weltwirtschaftskrise erkennen kann.

Welches Land auf der Welt ist nicht betroffen? Welches Land hat Vorteile, oder alles richtig gemacht. Mir fällt da zurzeit keins ein. Vielleicht die Religionen, die in der westlichen Welt wieder Zulauf bekommen werden, aber ob das wirklich gut ist?

Das war jetzt alles aber wirklich pessimistisch. Schauen wir mal, wie dumm diese Zeilen hoffentlich in ein bis zwei Jahren aussehen werden. Bestimmt ist dann alles in Ordnung, und ich hatte nur einen pessimistischen Tag. (Das war jetzt Optimismus!)

– Wann wird es endlich wieder Sommer?