Gleich und Gleicher!

Nein damit mein ich nicht diverse Impfstoffe etc.

Tja, wie kommt man eigentlich online. Na, ja wenn man Glück hat und in einem Ballungsgebiet wohnt meistens per DSL. Tja, und damit das halbwegs günstig klappt, geht man meistens einem Zwei-Jahresvertrag ein. Der sich natürlich automatisch verlängert … etc.

Was passiert, wenn der Vertragspartner seinen Vertrag nicht ordnungsgemäß erfüllt. Genau man ruft und spricht mit der HOTLINE. Erst einmal und dann immer öfter!! Keine 6 Wochen später kommt man nach etlichen Anrufen/Briefen E-Mails etc. endlich online. Genau spätestens jetzt liest man zumindest einen Teil der allgemeinen Geschäftsbedingung. Oder vergleicht mal den BUNTEN PROSPEKT mit allen Versprechungen und Garantien etc..Unlauterer Wettbewerb vom Feinsten und vieles mehr.

Die Erkenntnis, der kleine Kunde ist der Depp, egal, bei welchem Dienstleister er seinen Vertrag abschließt. Denn auch bei deutlicher Nichterfüllung kommt man da nicht raus.

So darf ich jetzt also noch knapp 2 Jahre bei meinen neuen Freunden von 1 und 1 bleiben.

Ein Kunde äh VERTRAGSPARTNER kommt aus einem geschlossenen Vertrag nicht einfach raus.

Da ist es wohl einfacher, einen Mitarbeiter nach 20 Jahren wegen einer verspeisten Frikadelle und dem damit einhergehenden Vertrauensmissbrauch fristlos zu entlassen.