Keine Panik! Viel hilft viel?

oder auch alle ....Waffen auf den Tisch! Hm! Man könnte meinen jetzt geht's ab. Mit bisher 8 Toten stehen wir ja bestimmt noch am Anfang. Wenn man sich die Altersangaben anschaut! Z.B. in Essen ein Patient von 89 Jahren. Ich weiß es klingt mehr als Blöd…. aber. Will die Tragik nicht wirklich schmälern, aber ist das wirklich ein Auslöser für das, was gerade passiert?

Nicht falsch verstehen, mir soll's recht sein! Aber wie und wann bekommt man die Kurve? Wenn sich jetzt alle in den nächsten 4 Wochen exponentiell weiter reinsteigern! Wie oder wann soll die Schule wieder beginnen?

Was wird noch beschlossen?

  • Abschaffung vom BARgeld
  • Handypflicht für JEDEN zum ständigen Tracken des örtlichen Verlaufes
  • xxx Nur um mal zwei Möglichkeiten der Neuzeit zu erwähnen, aber OK….

Fakt ist, das Ganze ist zu groß, um hier eine Verschwörungstheorie auszupacken!
Fakt ist, DEHNEN geht wirklich der Stift…

Schon weil das System BROT & SPIELE nicht mehr funktioniert. Die Fussball EM ist in GEFAHR! Da sollten doch diverse Gesetze verabschiedet werden! Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben....

Alternative zu den SPIELEN: Freies Netflix & co etc. für ALLE.

Gebe zu die SPIELE sind mir egal, aber BROT wär schon schön!

Hoffe in 4 bis 6 Wochen hat irgendjemand noch ein Ass im Ärmel, wenn jetzt schon die größten Waffen auf dem Tisch sind!

Fühle mich immer noch als stiller Beobachter und außer etwas Galgenhumor fällt mir zurzeit nicht ein! Entsprechend sollte ich eigentlich auch nichts dazu schreiben, aber um das Thema gibt es wohl wirklich kein vorbei!

Jetzt ein Handtuch und ein Bier und ein Buch mit der freundlichen Aufschrift:

KEINE PANIK!

Ups, Geld kann man nicht essen.... Ist ja nur Papier oder nur NULLEN und EINSEN.

Aber: ES BERUHIGT, dass die Erfahrungen der letzten Finanzkrise als Blaupause genommen werden.